Microplastik in Kosmetik

Media

Flüssiges und festes Mikroplastik in Kosmetik- und Körperpflegeprodukten - geht gar nicht. Leider scheint es die Industrie nicht zu interessieren - zumindest wirkt die freiwillige Selbstverpflichtung der Kosmetikhersteller nicht. Hier ist die Politik gefragt. Die Passanten, die wir informiert haben, haben an unsere Bundesumweltministerin, Frau Dr. Barbara Hendricks appeliert, Plasik in Pflegeprodukten generell zu verbieten.