Wegweiser zur Antarktis

Media

Gleichzeitig mit zahlreichen Greenpeace-Aktivistinnen und Aktivisten in ganz Deutschland brachten wir heute ein Schild vor der Kulisse des Lübecker Holstentors an, das den Weg zum antarktischen Weddellmeer weist. Dort soll das größte Meeresschutzgebiet der Welt entstehen, womit es insbesondere vor industrieller Großfischerei geschützt wäre. Im vermeintlich lebensfeindlichen Eiswasser gedeiht in Hunderten Metern Tiefe nämlich ein außerordentlich schutzbedürftiges, vielfältiges Ökosystem. Die neue Bundesregierung – wie es aussieht wieder eine Große Koalition – muss diesen Plan weiterhin selbstbewusst vertreten, auch gegen den Widerstand von Ländern mit starken Fischereiinteressen wie Norwegen, China, Südkorea und Japan.

Weiterführende Links

Mehr Informationen auf Greenpeace.de

Tags