Gewässer-Check Trave & Wakenitz

Media

Ein Team von Greenpeace Deutschland besuchte uns am Dienstag zur Entnahme von Wasserproben aus Wakenitz und Trave. An einem Infostand auf dem Klingenberg konnten sich Lübecker_innen noch am Nachmittag über die Qualität der Lübecker Gewässer informieren. Mit einem Photometer wurden Nitrat- und Phosphatgehalt in mitgebrachten Wasserproben ermittelt. Außerdem wurden die Gewässerproben zur genaueren Untersuchung an ein Labor geschickt.

Wie kommt das Nitrat ins Wasser? Der Überschuss an Gülle und Mist aus der Massentierhaltung sorgt dafür, dass unser Wasser durch Überdüngung massiv verschmutzt wird. Von den Äckern gelangt das Nitrat in Flüsse und Seen und sickert dann ins Grundwasser. Bereits ein Drittel des Grundwassers in Deutschland weist viel zu hohe Nitratwerte auf. Die Reinhaltung des Wassers wird mit steigendem Nitratwert immer aufwendiger und damit auch teurer.

Tags