Wieder Protest bei McDonald's

Media

Aus Protest gegen Billigfleisch bei McDonald‘s kennzeichnete Greenpeace Lübeck am 28.3. die Fenster von zwei Lübecker Filialen mit Plakaten. Auf diesen ist eine Hühnerkralle in Form eines Stinkefingers zu sehen sowie die Forderungen: „Stoppt genmanipuliertes Futter!“ und „Stoppt Massentierhaltung!“ Eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag von Greenpeace zeigt, dass Verbraucher kein billiges, mit Gentechnik und Antibiotika produziertes Hähnchenfleisch wollen.

Tags